Wie alles begann ...


Mithilfe des schweizerischen Verbandes und deren ehemaligen Präsidentin der Horgener Fabrikantin Elisabeth Feller, sowie der Unterstützung des BPW Clubs Zürich als Paten-Club wurde die Idee zur Gründung des BPW Club Winterthur geboren.
 

Am Donnerstag, 7. Juli 1960 war es dann soweit: Die Gründungsversammlung fand mit 20 interessierten Berufsfrauen im "Barockhäuschen" mitten im Stadtgarten
in Winterthur statt. Damit war der 15. BPW Club in der Schweiz gegründet.

Die Journalistin Clara Wyderko wurde die erste Präsidentin von BPW Winterthur. In einem Protokoll jener Tage steht: "Damit hat nun auch Winterthur, die sich stürmisch entwickelnde Industriestadt im Osten unseres Landes, endlich einen Club der Berufs- und Geschäftsfrauen."

Clubpräsidentinnen
 
Wann Wer
1960 - 1968 Clara Wyderko-Fischer
1969 - 1978 Marguerite Fantoni
1979 - 1984 Ursula Sulzer-Stierlin
1985 - 1987 Gertrud Müller-Bucher
1988 - 1990 Kathrin Mathys-Lanz
1991 - 1993 Maria J. Bühler-Reimann
1994 - 1998 Margreth Frauenfelder
1999 - 2006 Esther Weber
2007 - 2008 Brigitte Dürst
2009 - 2013 Eliane Briner Räth
2014 - 2015 Rachelle Röllin Joos
2016 - Bea Linder